Digital Engineering mit Siemens Valor Process Preparation VPP

Endress+Hauser flow: 



International tätiger, führender Anbieter von Messgeräten, Dienstleistungen und Lösungen für die industrielle Verfahrenstechnik mit Sitz in Reinach bei Basel (Schweiz). 

Mehr über die Endress+Hauser Gruppe.


Kundennutzen und Ziel:

Optimierung Arbeitsvorbereitung Elektronik-Produktion mit Siemens Valor Process Preparation (VPP) - Industrie 4.0


Kunden-Feedback:
"Das Projekt konnte dank dem Einsatz von R. T. im geplanten Rahmen erfolgreich abgeschlossen werden." 

(R.T. = Rainer Tolksdorf)



Ausgangslage:

Pro Produktionssystem werden eigene Tools verwendet, was zu Insellösungen, Datensilos, Intransparenz und Problemen bei Knowhow-Transfer und Mitarbeitereinsatz führt. Ein gemeinschaftliches, selbstentwickeltes Informations-Tool ist nicht mehr wartbar und benötigt dringend Ersatz. Gemäss internem Lean Innovation Standard, wurde der Ersatz des Informations-Tools mit Siemens Valor VPP in vier Abschnitten mit Meilensteinen geplant, um das formulierte Ziel zu erreichen.


Lösung:

Gruppenweite Verwendung einer einheitlichen Industrie 4.0 Lösung (gewählt wurde Siemens Valor VPP) zum Management möglichst vieler Prozesse der Arbeitsvorbereitung in der Elektronikfertigung mithilfe von Stücklisten und Konstruktionsdaten in einem von der Industrie akzeptierten Standardformat (gewählt wurde ODB++).


Vorphase:

Aufbau eines Testservers mit Siemens Valor VPP und erfolgreichem Funktionsnachweis in Meilenstein 1 und Bereitschaft zur Nutzung im Betrieb ab Meilenstein 2.


Erfolgskriterien Vorphase: 

Erfolgreicher Import von ODB++ Konstruktionsdaten und erweiterter Bill of Materials (BOM), Bauteilvalidation durch eine Online-Datenbank, Programmierung einer 3D-AOI (Optische Inspektion) Anlage zur Qualitätssicherung.


Verwendete Tools und Technologien:

Microsoft Windows Server, PostgreSQL, Sharepoint, Siemens Valor VPP, MS Office, MS Teams.


Verwendete Methoden:

Endress+Hauser interne Lean Innovation Methoden mit ISO9001:2015 konformem Projekt Management und  Digital Innovation Engineering von Tolksdorf.digital.


Projektbeitrag und Rolle:

Innovation auf Zeit - Digital Engineering Siemens Valor Process Preparation VPP / NPI:

  • Externer Experte und Projektleitung / Product Owner (Interim)
  • Projektplanung im Rahmen eines übergeordneten Innovationsprojekts, Leitung von Workshops, Spezifikation, Projektleitung, Installation und Customizing Valor VPP, Beratung Management, Aufbau Knowhow Kundenseits, Erstellung Lehrvideos und Implementation im eigens erstellten Sharepoint, Schulung der Mitarbeitenden, Dokumentation, Tests.


Endergebnis:

Das Projekt wurde parallel zum Lean Innovation Vorgehen mit Azure DevOps in Sprints eingeteilt und gemäss initialer Planung erfolgreich realisiert. Es erfüllt vollständig die in der Ausgangslage formulierten Erwartungen und Planungen und schafft neue Handlungsspielräume für weitere Optimierungen und bei der innerbetrieblichen Zusammenarbeit. Der Knowhow-Transfer ermöglicht der Fachabteilung und dem Product Owner die Lösung selbständig weiter zu pflegen und zu entwickeln.


Kontakt zur Referenz:
  • Auf Anfrage.


Nützliche Links:
Referenzen und Business Epics
Übersicht